onlineshop-system by minisystems
ControlCenter - Onlineshop-Administration
ControlCenter - Onlineshop-Administration
E-MAILSUPPORT
ANMELDUNG - Onlineshop jetzt Mieten!
Suche
minisystems - onlineshop-systeme - webhosting
onlineshop-system by minisystems HOME | venditio - Onlineshop selber mieten!
Onlineshop-PaketeLOGINSUPPORTIMPRESSUM
Zurück zur Übersicht ^
Google Merchant Center
 
 
 Allgemeines

Google Inc. bietet Onlinehändlern mit dem mit dem kostenfreien Dienst Google Merchant Center» die Möglichkeit die eigenen Artikeldaten direkt auf den Servern von Google zu hinterlegen. Die hinterlegten Artikeldaten können dabei vom Ersteller mittels frei festlegbarer Attribute zusätzlich beschrieben werden. Die hinterlegten Artikeldaten erscheinen in den Suchergebnissen der Google Suchmaschine und der Google Produktsuche».

Weitere Informationen zum System finden Sie auf den Hilfeseiten» und den FAQ» des Google Merchant Centers.

Zwei Bedingungen müssen erfüllt sein, um das Google Merchant Center nutzen zu können:
Sie benötigen Sie ein Google Konto» und
Ihr Shop muss in den Google Webmaster Tools zudem erfolgreich authentifiziert sein (Anleitung zur Authentifizierung»).

Wie kann ich das Google Merchant Center mit meinem venditio-Onlineshop nutzen?

Um die Artikel Ihres Shops auf den Suchergebnisseiten der Google Produktsuche erscheinen zu lassen, müssen Sie die Produktdaten Ihres Onlineshops im Google Merchant Center hinterlegen. Nach der Übertragung der Artikeldaten werden diese in die Google Produktsuche aufgenommen und erscheinen in den Suchergebnissen. Ein Klick auf einen gefundenen Artikel leitet den Nutzer dann auf die entsprechende Produktseite Ihres Onlineshops weiter.

Zum Einpflegen von Artikeln bietet das Google Merchant Center die Möglichkeit an, die Artikeldaten per Daten-Feed ins System zu übertragen. Dabei können die Daten-Feeds manuell oder automatisch übertragen werden.

Automatische Daten-Feed-Übertragung: Das venditio-Shopsystem kann mit einem automatischen Datenexport an das Google Merchant Center angeschlossen werden*. Dazu stellt der Onlineshop auf einer URL (Webadresse) eine stets aktuell gehaltene Datenfeed-Datei zur Verfügung, welche vom Google Merchant Center zeitgesteuert importiert wird. Dazu muss der Google Base-Export im ControlCenter aktiviert sein und eine entsprechende Einrichtung im Google Merchant Center erfolgen (Anleitung automatischer Datenfeed-Export»).

Was muss ich für einen erfolgreichen Feedexport beachten?

Nach der Übertragung des Datenfeeds ins Google Merchant Center und dessen Verarbeitung kann der Status des Feeds überprüft werden. Hier finden sich neben der Angabe, wieviele Artikel aus dem Feed ins "Shopping" (Produktsuche) übernommen wurden, auch Informationen zu "Artikelfehlern".

Der häufigste gemeldete Fehlerquelle ist dort "unzureichende Produktkennzeichnungen: Zwei von drei Attributen fehlen". Diese Meldung deutet an, daß Google für eine Listung der Produkte weitere Daten benötigt. Dazu folgende Erklärung:

Der "Datenfeed" ist eine Datei mit allen Artikeln ihres Shops. Die Artikeldaten müssen in dieser Datei in einem Google vorgegebenen Format vorliegen. Das Shopsystem versucht die dafür benötigten Daten aus den von ihnen hinterlegten Artikelinformationen zu gewinnen.

Das Shopsystem wandelt dafür bestimmte von ihnen eingegebenen Artikeldaten automatisch in das entsprechende Googleformat. So wird die EAN eines Artikels automatisch der von Google geforderten GTIN-ID zugeordnet. Um weitere von Google geforderten Informationen zu hinterlegen, kann die Artikeldatentabelle genutzt werden. Es werden dabei Spalten in der Artikeltabelle mit folgenden Benennungen genutzt, die dann automatisch ins entsprechende Google-Format umgewandelt werden:

Benennung der Spalte in Artikeltabelle Bedeutung Benennung im Google-Feed
Hersteller
Marke
Firma
Brand
Hersteller- oder Markenname brand
Herstellernummer
HerstNr
H-Nr
Ersatzteilnummer
Ersatzteil-Nr
Teilenummer
Teilnummer
TeilNr
Bauteilnummer
MPN
Teilenummer des Herstellers mpn
JAP Japanese Article Number gtin
UPC
UPC-A
Universal Product Code (zumeist in den USA) gtin
GTIN Eindeutige Internationale Artikelnummer gtin
ISBN
ISBN10
ISBN13
Internationale Standardbuchnummer gtin
Farbe
Farbton
  color
Größe
Grösse
  size
Muster   pattern

(Beispiel: Die Daten in der Artikeltabellen-Spalte mit dem Titel "Hersteller" werden automatisch als "brand"-Daten im Google-Feed genutzt.)

Im Datenfeed darf darf eine Eigenschaften pro Artikel nur einmal zugewiesen werden. Das Shopsystem wird daher nur die Daten der jeweils ersten gefundenen Spalte (von links nach rechts) mit einem passenden Bezeichner in das entsprechende Google-Format umwandeln. Wenn es in der Artikeltabelle beispielsweise die Spalten "Hersteller" und "Marke" gibt, werden nur die Daten unter "Hersteller" als "brand"-Informationen in den Feed übernommen.

Zurück zur Übersicht ^

Informationsstand 01.2015